$("#navigation").navobile({
  cta: "#show-navobile",
  changeDOM: true
})
      

Querformat Medienkonzept GmbH – die Online-Wunschliste


WIR SIND KREATIVZENTRUM UND FILMWERKSTATT

Querformat macht selbst komplexe Themen wie das gesprochene und geschriebene Wort, Respekt, Toleranz und Gleichberechtigung durch Bewegtbild präsent und zugänglich. Wir drehen eigene Reportagen, Dokumentationen, Imagefilme, Musikvideos und Kurzfilme. Dabei stehen die Menschen, ihre Geschichten und ihr Engagement im Mittelpunkt.
 



Die „Respekt!“ Hymne bringt unsere Philosophie auf den Punkt. Denn es gibt noch viel zu tun, um Rassismus und Intoleranz zu verhin­dern. Dafür stehen auch die vielen prominenten „Respekt!“ Botschafter, die an dem Musikvideo mitgewirkt haben. Die Heidelberger Band Irie Révoltés unterstützt die „Respekt!“ Initiative und hat den Song heraus­gebracht. Querformat war maßgeblich an dem Konzept beteiligt, pro­du­zierte den Song und leistete Öffentlichkeitsarbeit.


„Mach Dein Kreuz für ein tolerantes Europa!“ So lautete die Aufforderung der Kampagne zur Europawahl 2014. Zentrale Elemente der Kampagne waren der Filmspot und ein Mega-Banner. Beides ging auf Städtetour: nach Berlin, Wiesbaden und Frankfurt am Main. Die crossmediale Kampagne, der Spot und die grafische Gestaltung ist von Querformat. Die Umsetzung erfolgte in Kooperation mit der PR-Agentur PP:Agenda.


Wenn Du selbst aktiv wirst, bringst du Steine ins rollen und zeigst wofür du einstehst. Ein Schild mit der Aufschrift „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ anzubringen und damit ein sichtbares Zeichen zu setzen, ist gar nicht so schwierig, wie das Comedy-Duo Badesalz zeigt. Die Schilderaktion ist das Herzstück der „Respekt!“ Initiative und wurde als Kampagnenkonzept von Querformat entwickelt.


Tobias Kaufmann
Musiker, Singer/Songwriter, Gastronom, ist außergewöhnlich stark an weltpolitischen Themen interessiert: „Als Künstler sollte man sich immer auch darüber bewußt sein, welche Botschaften man verbreiten will.“
Andreas Kaufmann
Regisseur und Produzent: „Das Video beginnt mit einem Menschen, der unzufrieden ist mit sich und der Welt. Meine Intention ist es zu zeigen, wie er auszubrechen versucht und sich auf einen schwierigen Weg begibt. Am Ende gelangt er zu einer befreienden Erkenntnis, die seinen Horizont erweitert“.


Wir haben die acht Musiker der Combo „Mic.M & friends“ durch Zufall kennengelernt. In ihrem Musikvideo taucht das Schild „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ auf. Das war Anlass genug, die Musiker in unser Netzwerk aufzunehmen und mit Rat & Tat zu unterstützen. Die Sängerin Ioana Ibrahimo ist mittlerweile fester Bestandteil unseres Teams und tüftelt derzeit zusammen mit Querformat an einem neuen „Respekt!“ Song.


Auf der Buchmesse Frankfurt tummeln sich die kleinen und großen Verlage. Immer wichtiger wird daher ein Standkonzept aus einem Guss, dass anzieht und begeistert. Querformat konzipierte den Stand und das Programm der „Respekt!“ Initiative und setzt dabei auf das Rezept, die Besucher zum Mitmachen und Nachdenken anzuregen.


Ist man mit Intoleranz und Diskriminierung konfrontiert, hilft nur eins: Das Antiidiotikum®, probates Hilfsmittel bei niedriger emotionaler Intelligenz. Mit diesem erfundenen Medikament möchten wir auf humorvolle Weise darauf aufmerksam machen, dass Vorurteile und Rassismus heilbar sind. Idee und Umsetzung, vom Produkt bis zum Beipackzettel, stammt von Querformat.


Anlässlich der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erschien der passende Song „Nichts hält Dich auf“ des Frankfurter Duos „Azzis mit Herz“. In Zusammenarbeit mit Marlon B. von den „Söhnen Mannheims“ und dem Komponisten Franz Lambert, haben die Frankfurter Musiker eine neue Mischung aus Pop, Reggae und Hip-Hop geschaffen. Querformat war am storyboard, der Videoproduktion und begleitenden PR-Kampagne beteiligt.

 
  
 

„Respekt bewahrt Würde.“

Peter Lohmeyer, Schauspieler